Seniorenschule Recke

Organisation

Die Seniorenschule EULE ist ein gemeinsames Projekt des Fürstenberg-Gymnasiums in Recke und dem Caritasverband Tecklenburger Land.

Schule / Bistum / Gemeinde Recke

Alle Schülerlehrer/Innen sind Schülerinnen und Schüler des Fürstenberg-Gymnasiums in Recke. Ihr Engagement und ihr Idealismus machen das Projekt der Seniorenschule erst möglich. Herauszustellen ist außerdem, dass das Projekt ohne die Unterstützung durch das Bistum Münster und die Gemeinde Recke keinesfalls zu realisieren wäre. Sie stellen die Räumlichkeiten für den Unterricht und die das Projekt begleitende Lehrkraft zur Verfügung.

Caritasverband Tecklenburger Land

Der Caritasverband Tecklenburger Land e.V. unterstützt das Projekt der Seniorenschule tatkräftig mit seinem Know-How. So engagieren sich sowohl der Geschäftsführer, Herr Detlev Becker, als auch zwei Fachkräfte im Bereich der Gemeindecaritas, Herr Johannes Rott und Frau Gabriele Frese, für die Realisierung des Projektes.

Koordination

Damit das Projekt reibungslos funktioniert und sich die Schülerlehrer/Innen auf ihren Unterricht konzentrieren können, dient eine Lehrerin des Gymnasiums (Frau Pia-Maria Schweiker) als Ansprechpartnerin für Schülerlehrer/Innen und Seniorenschüler/Innen. Sie trifft notwendige Absprachen und koordiniert den Stundenplan der Seniorenschule.