Seniorenschule Recke

Kaffeepausen-Dienst    https://thumbs.dreamstime.com/x/kaffeetasse-mit-dampf-20694780.jpg

Der Kaffeepausendienst erfolgt immer im Wechsel, so dass im Laufe eines Jahres jeder Kurs einmal bis zweimal an der Reihe ist.

Diejenige Lerngruppe, die Kaffeepausen-Dienst hat, putzt bitte zunächst die benötigten Tische in der Mensa ab. Danach bringt sie Tassen, Milch, Zucker, Wasser/Apfelschorle und die "Eule-Dosen" aus der Küche in die neue Mensa "eat and meet", stellt sie auf die einzelnen Tische.

Zum Lüften bitte alle Oberlichter öffnen und ggf. auch Türen.

Nach der Kaffeepause alle Fenster und Türen wieder schließen, die Tische abräumen und alles zurück in die Küche bringen und spülen.

Sollten Gläser aus der Mensa benutzt worden sein, müssen sie nach dem Spülen wieder zuruckgebracht werden.

Die Tische bitte wieder abputzen. Die Mensa muss wieder abgeschlossen werden (durch Herrn Rott oder Frau Schweiker).

Freundlicherweise haben sich inzwischen mehrere Seniorenschüler/Innen ihre Bereitschaft zugesagt jeweils im 2-er Team mitzuhelfen, den organisatorischen Ablauf möglichst reibungslos zu gestalten (Küchenteam spezial). Sie kochen an 13 Uhr Kaffee, legen die Kekse auf die entsprechenden Teller und kennen sich in der Küche aus.
Dafür möchten wir uns vom Seniorenschulteam ganz herzlich bedanken.

Welche Kurse wann zuständig sind, kann unter den Terminen eingesehen werden.